Ihre Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act

Der California Consumer Privacy Act (CCPA) gibt Ihnen Rechte bezüglich der Behandlung Ihrer Daten oder personenbezogenen Daten. Gemäß der Gesetzgebung können Einwohner Kaliforniens den „Verkauf“ ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ablehnen. Basierend auf der CCPA-Definition bezieht sich „Verkauf“ auf die Datenerhebung zum Zwecke der Erstellung von Werbung und anderen Mitteilungen. Erfahren Sie mehr über CCPA und Ihre Datenschutzrechte.

So kündigen Sie

Wenn Sie auf den unten stehenden Link klicken, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr erfassen oder verkaufen. Dies gilt sowohl für Dritte als auch für die Daten, die wir erfassen, um Ihre Erfahrung auf unserer Website oder durch andere Mitteilungen zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet und weitergegeben werden, wenn Sie www.louearlshoes.com (die „Website“) besuchen oder einen Kauf tätigen.

Personenbezogene Daten, die wir sammeln
Wenn Sie die Website besuchen, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen über Ihr Gerät, einschließlich Informationen über Ihren Webbrowser, Ihre IP-Adresse, Ihre Zeitzone und einige der Cookies, die auf Ihrem Gerät installiert sind. Während Sie auf der Website surfen, erfassen wir außerdem Informationen über die einzelnen Webseiten oder Produkte, die Sie sich ansehen, welche Websites oder Suchbegriffe Sie auf die Website verwiesen haben und Informationen darüber, wie Sie mit der Website interagieren. Wir bezeichnen diese automatisch gesammelten Informationen als „Geräteinformationen“.

Wir erfassen Geräteinformationen mithilfe der folgenden Technologien:
- „Cookies“ sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer abgelegt werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.
- „Protokolldateien“ verfolgen Aktionen, die auf der Website stattfinden, und erfassen Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, des Browsertyps, des Internetdienstanbieters, der Verweis-/Ausgangsseiten und Datums-/Zeitstempel.
- „Web Beacons“, „Tags“ und „Pixel“ sind elektronische Dateien, die verwendet werden, um Informationen darüber aufzuzeichnen, wie Sie die Website durchsuchen.

Wenn Sie über die Website einen Kauf tätigen oder versuchen, einen Kauf zu tätigen, erfassen wir außerdem bestimmte Informationen von Ihnen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsinformationen (einschließlich Kreditkartennummern, die wir nicht speichern), E-Mail-Adresse, und Telefonnummer. Wir bezeichnen diese Informationen als „Bestellinformationen“.

Wenn wir in dieser Datenschutzrichtlinie von „personenbezogenen Daten“ sprechen, sprechen wir sowohl über Geräteinformationen als auch über Bestellinformationen.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir verwenden die von uns gesammelten Bestellinformationen im Allgemeinen, um alle über die Website aufgegebenen Bestellungen auszuführen (einschließlich der Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen, der Organisation des Versands und der Bereitstellung von Rechnungen und/oder Auftragsbestätigungen). Darüber hinaus verwenden wir diese Bestellinformationen, um:
- Mit dir kommunizieren;
- Überprüfung unserer Bestellungen auf potenzielle Risiken oder Betrug; und
- Bereitstellung von Informationen oder Werbung in Bezug auf unsere Produkte oder Dienstleistungen, wenn dies mit den von Ihnen mitgeteilten Präferenzen übereinstimmt.
- Senden Sie Marketing-Newsletter-E-Mails.

Wir verwenden die von uns gesammelten Geräteinformationen, um uns bei der Suche nach potenziellen Risiken und Betrug zu unterstützen (insbesondere Ihre IP-Adresse) und ganz allgemein, um unsere Website zu verbessern und zu optimieren (z. B. durch die Erstellung von Analysen darüber, wie unsere Kunden surfen und mit ihnen interagieren der Website und um den Erfolg unserer Marketing- und Werbekampagnen zu beurteilen).


Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, um uns bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wie oben beschrieben zu unterstützen. Zum Beispiel verwenden wir Shopify, um unseren Online-Shop zu betreiben – Sie können hier mehr darüber lesen, wie Shopify Ihre personenbezogenen Daten verwendet: https://www.shopify.com/legal/privacy. Wir verwenden Google Analytics auch, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Website nutzen – Sie können hier mehr darüber lesen, wie Google Ihre personenbezogenen Daten verwendet: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/. Sie können Google Analytics auch hier deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Informationsanfrage zu reagieren, die wir erhalten, oder um unsere Rechte anderweitig zu schützen.

Verhaltenswerbung
Wie oben beschrieben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen gezielte Werbung oder Marketingmitteilungen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Weitere Informationen darüber, wie gezielte Werbung funktioniert, finden Sie auf der Bildungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“) unter http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work.

Sie können zielgerichtete Werbung deaktivieren, indem Sie die folgenden Links verwenden:
- Facebook: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads
- Google: https://www.google.com/settings/ads/anonymous
- Bing: https://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads

Darüber hinaus können Sie sich von einigen dieser Dienste abmelden, indem Sie das Abmeldeportal der Digital Advertising Alliance unter http://optout.aboutads.info/ besuchen.

Nicht verfolgen
Bitte beachten Sie, dass wir die Datenerfassungs- und Nutzungspraktiken unserer Website nicht ändern, wenn wir ein „Do Not Track“-Signal von Ihrem Browser sehen.

Deine Rechte
Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, und zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten stehenden Kontaktinformationen.

Wenn Sie in Europa ansässig sind, stellen wir außerdem fest, dass wir Ihre Daten verarbeiten, um Verträge zu erfüllen, die wir möglicherweise mit Ihnen haben (z. B. wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben), oder um anderweitig unsere oben aufgeführten legitimen Geschäftsinteressen zu verfolgen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihre Daten außerhalb Europas übertragen werden, einschließlich nach Kanada und in die Vereinigten Staaten.

Vorratsdatenspeicherung
Wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben, bewahren wir Ihre Bestellinformationen für unsere Unterlagen auf, es sei denn und bis Sie uns auffordern, diese Informationen zu löschen.

Änderungen
Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen widerzuspiegeln.

Minderjährige
Die Website ist nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt.

Kontaktiere uns
Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@louearlshoes.com oder per Post unter Verwendung der unten angegebenen Kontaktdaten:

LOU.EARL
[Re: Datenschutz-Compliance-Beauftragter]
LOU.EARL, 995 East Green Street, #416, Pasadena CA 91106-2410, USA